160511_NOE_img_Trs_Job-Typologie_Löwe_345x255

Sternzeichen Löwe im Job

Bran O Hodapp

Bereich: berater-finden

Bewertung:
Gratis anrufen ►
(00.00 - 00.00)

Der Löwe und der Job
Er ist der geborene Chef, Direktor, Unternehmer: eben der König. Der Löwe jedenfalls sieht es so, und seine Mitmenschen akzeptieren es in der Regel so. Und das ist natürlich kein Wunder. Das enorme Selbstbewußtsein dieses Zeichens übertrifft so ziemlich alles - und alle. Er braucht und genießt die Bewunderung und sonnt sich gern im Glanze seines Erfolgs. Wenn der Löwe aber an seiner Entfaltung gehindert wird und die höchste Position nicht erreicht, wird er träge.


Die Löwegeborenen brauchten den großen Rahmen, innerhalb dessen sie sich würdevoll und großzügig darstellen können. Mühevolle Kleinarbeit ist nichts für sie. Bei Verhandlungen stellt er spielend Kontakte her und überzeugt Geschäftspartner gleich im Gespräch von der Einzigartigkeit seines Projektes. Die lästigen Details auszuhandeln und vertraglich festzulegen, ist dann Thema für die Mitarbeiter, die der Löwe - sofern diese auf "Zack" sind - großzügig und wohlwollend behandelt bzw. bezahlt...


Zu den starken Charaktereigenschaften des Löwen zählen Entschlossenheit, Mut und Siegesbewußtsein. Man mag ihm auch Arroganz und Größenwahn vorwerfen. Doch er schafft, was er sich vorgenommen hat. Wie kaum ein zweiter engagiert er sich als Chef auch für seine "Untergebenen". Er läßt sich gewiß nicht lumpen, wenn es an die Auszahlung von Urlaubs- oder Weihnachtsgeld geht. Der Löwe-Chef schaut auch nicht gleich vorwurfsvoll auf die Uhr, wenn mal einer zu spät kommt. Hauptsache, die Leistungen stimmen. Und, wie gesagt, man ist eben großzügig. Allerdings verlangt der Löwe "Gehorsam" von seinen Mitarbeitern. Denn wer hier der Boß ist und den Ton angibt, ist klar: der Löwe.