160511_NOE_img_Trs_Job-Typologie_Skorpion_345x255

Sternzeichen Skorpion im Job

Cornelia Regina Scheck

Bereich: berater-finden

Bewertung:
Gratis anrufen ►
(00.00 - 00.00)

Der Skorpion und der Job
Jeder Vorgesetzte kann sich über ein solches Arbeitstier nur freuen, wird sich aber auch mit unbequemen Fragen und bohrender Kritik auseinandersetzen müssen. Der Skorpion hat einen Blick für die "wunden Punkte im System" und nimmt in dem Fall kein Blatt vor den Mund. Von schwierigen Verhandlungen hingegen, die Diplomatie und Fingerspitzengefühl erfordern, halte man Skorpione lieber fern.


Trotz der Aggressivität und rücksichtslosen Offenheit sind Skorpione gute Vorgesetzte. Sie treten für ihre Mitarbeiter ein und sind wahre Verfechter von Gerechtigkeit. Wer sie selbst oder ihre "Schützlinge" unangemessen behandelt, wird den Stachel zu spüre bekommen - und das typische Skorpion-Motto kennenlernen: "Rache ist süß"... "Blaumacher" oder "Drückeberger" haben beim Skorpion-Chef übrigens auch schlechte Karten. Denn für derartige "Schwächen" hat dieses Zeichen wahrlich kein Verständnis - und nicht ganze Arbeit leistet, der fliegt... Wenn ein Angestellter jedoch mal ein echtes Problem hat und/oder Unterstützung braucht, dann ist dieser Chef sofort helfend zur Stelle.