Ihre Sterne im April 2016: Ruckläufer und Schwendtage

astro_ASTRO-HIGHLIGHTS2

Astro Highlights des Monats

Im April haben Sie die Chance, die größeren Zusammenhänge einer Problematik zu verstehen. Dadurch ist Lösung und Heilung möglich – der Weg für neue Ziele und Projekte ist frei. Alle Anfänge
sind jetzt begünstigt!

Stellium Venus, Chiron und Ceres

Heilsame Liebe und Beziehungen
• 01. bis 06. April
Diese Konstellation besitzt ein seelisches und heilsames Potenzial in Sachen Liebe, wie es nur wenige astrologische Aspekte mit sich bringen. Auf der einen Seite werden wir uns wahrscheinlich serer Liebessehnsüchte und Wunden mehr als bewusst. Auf der anderen Seite wächst aber auch ein warmes Gefühl in uns, das uns sagt: »Alles wird gut!« Vielleicht können wir endlich mit einem geliebten Menschen oder dem Partner ganz offen über unsere Wünsche und Bedürfnisse, aber auch über vergangene Verletzungen reden. Vielleicht begegnen wir auch einem Menschen oder Therapeuten, der uns dabei hilft, die Zusammenhänge und Probleme besser verstehen zu können. Das löst sicher nicht auf Anhieb jede Beziehungsblockade oder Liebeskummer, aber wir erkennen, wie heilsam es sein kann, endlich wieder sein Herz zu öffnen und die Liebe fließen zu lassen.

Jupiter-Vesta-Trigon
Große Ziele und Erfolge
• 02. bis 20. April
Kaum ein Aspekt bietet uns eine bessere Chance, große Ziele und Projekte mit durchschlagendem Erfolg anzupacken. Ganz gleich ob es sich um berufliche Ziele, private Projekte oder spirituelle Dinge handelt, jetzt versteht man, ohne großartig nachzudenken oder grübeln zu müssen, die Zusammenhänge. Was auch immer Sie sich jetzt vornehmen: »Think big!«

Neptun-Juno-Trigon
Immer noch Romantik und Frühlingsgefühle pur!
• 01. bis 29. April
Frühlingsgefühle? Es ist fast so, als würde der Frühlingsbeginn die Gefühle für Ihren Schatz neu aufleben lassen. Am Anfang jeder Beziehung neigt man grundsätzlich dazu, ausschließlich die guten, schönen Eigenschaften des Partners zu sehen. Man fühlt sich ganz intuitiv in den Partner ein, denkt jede Sekunde an ihn, möchte eins mit ihm sein und ihm jeden Wunsch von den Augen ablesen. Und genau dieses Gefühl der Anfangszeit weckt das Trigon zwischen Neptun und Juno. Die Schmetterlinge im Bauch sind also quasi vorprogrammiert. Falls Sie jedoch noch solo sind und sich im April verlieben, dann könnte dieser Aspekt für den Beginn einer wundervollen innigen und romantischen Beziehung stehen.

Merkur ist ab dem 28. April rückläufig
Jetzt bitte keine Verträge unterschreiben, nichts kaufen, nicht heiraten, sich nicht selbstständig machen und sich möglichst auch nicht operieren lassen. Günstig ist der rückläufige Merkur aber für alle Unternehmungen, die einen Bezug zur Vergangenheit haben. Zum Beispiel können Sie in dieser Zeit alte Kunden zurückgewinnen, liegen gebliebene Korrespondenz abarbeiten oder Ihre Steuererklärung beim Finanzamt abgeben.

Mars wird am 17. April rückläufig
Krankenhäusern und allem, was weiße Kittel trägt, sollten Sie ab sofort besser aus dem Weg gehen. Notoperationen sind natürlich nicht vermeidbar. Geplante Operationen sollten Sie dagegen
lieber verschieben, weil das Risiko eines zu hohen Blutverlustes gegeben ist. Den Zahnarzttermin können Sie ebenfalls vergessen, das könnte bei einem rückläufigen Mars leider auch eine ziemlich
schmerzhafte Angelegenheit werden. Ist Ihr Auto schrottreif oder liebäugeln Sie schon länger mit einem neuen Auto? In den Hochglanzprospekten blättern und schauen ist erlaubt, mehr aber auch nicht. Ihr neues Auto würde innerhalb kürzester Zeit garantiert die »Beulenpest« bekommen oder in einen Unfall verwickelt werden, wenn Sie es bei rückläufigem Mars kaufen. Auch die
Werkstatt Ihres Vertrauens sollten Sie jetzt lieber mit keiner Reparatur beauftragen, denn bei einer Reparatur bleibt es garantiert nicht und Ihr Wagen steht innerhalb kürzester Zeit erneut auf der Hebebühne. Und zu guter Letzt: Hände weg von neuen und vor allem riskanten Sportarten – akute Verletzungsgefahr droht.

Jupiter bleibt auch im April rückläufig
Damit sollten Sie das Wort Expansion erst einmal aus Ihrem Wortschatz streichen. Firma vergrößern, in den eigenen vier Wänden um- bzw. ausbauen – das sind nun alles Vorhaben, die geradewegs zum Scheitern verurteilt sind. Auch ein Studium sollten Sie nicht gerade jetzt beginnen, denn entweder Sie brechen dieses vorzeitig ab oder Sie werden es beruflich später nicht anwenden.

Saturn ist auch im April rückläufig
Mit dem Chef oder anderen Autoritätspersonen legen Sie sich bei einem rückläufigen Saturn besser nicht an. Auch bei Behörden könnten Sie unter Umständen auf Granit beißen. Eine Erbschaft steht ins Haus? Das kann nicht gut gehen. Sie erben höchstwahrscheinlich eine Bruchbude, einen Schuldenberg oder einen ganzen Haufen Ärger. Also: Besser die Testamentseröffnung verschieben oder das Erbe gleich ganz ablehnen. Antiquitätenläden sollten Sie jetzt besser auch nicht eröffnen – da ist in mehr als einer Hinsicht sicherlich der Wurm drin.

Auch Pluto wird ab dem 18. April rückläufig
Bei einem rückläufigen Pluto sollte man sich bloß nicht auf eine Führungsposition einlassen. Überhaupt hat man in dieser Zeit seine lieben Probleme mit dem Thema Macht. Machtspielchen sind
nun an der Tagesordnung und man wird gnadenlos mit seinen eigenen Problemen konfrontiert. Auch sein Testament sollte man jetzt nicht unbedingt aufsetzen und seine Erben lieber noch einmal genauer
unter die Lupe nehmen. Reisen in die Vergangenheit sind ebenfalls keine gute Idee. Eine Psycho- oder Reinkarnationstherapie wird unter Umständen nicht so gut verlaufen wie erhofft.

Die Schwendtag e im April
Der 19.
Die Schwendtage galten bereits im Altertum als Unglücks- oder Chaostage. Auch heute sollte man an diesen Tagen nichts Neues beginnen bzw. wichtige Unternehmungen starten, wie beispielsweise eine Reise, den Urlaub, eine neue Arbeit, eine Operation, sich verloben oder heiraten, umziehen oder Geschäftsabschlüsse.

Andrea Buchholz ist seit 25 Jahren Astrologin, geboren in Frankfurt amMain, im Sternzeichen Zwillinge.
Katja Fischer (Probst) ist Astrologin, Co-Autorin von Andrea Buchholz und Questico-Beraterin.“