Ihre Sterne im Februar 2016: Rückläufer und Schwendtage

astro_ASTRO-HIGHLIGHTS2

Astro Highlights des Monats

Die Astro Highlights von Andrea Buchholz und Katja Fischer (Probst)

Neuanfänge, das Verwirklichen von Lebensträumen aller Art und der große Einsatz für Liebe und Beziehung sind die beherrschenden Themen des Monats Februar. All das steht unter dem Zeichen positiver Veränderung.

Mars-Juno-Konjuktion

Alles für die Liebe
• 01. bis 08. Februar

Es gibt wohl kaum eine Sache in der Welt, um die es sich mehr lohnt zu kämpfen als um die Liebe. Mars in Konjunktion mit Juno lenkt auch in den ersten Februartagen unseren gesamten Fokus und unsere Energie auf die Themen Liebe und Beziehung. Egal wie schwierig es in den vergangenen Monaten war, man spürt jetzt deutlich, dass es an der Zeit ist, für unsere Beziehung(en) zu kämpfen und sich nicht länger hinter faulen Ausreden zu verstecken.
Wahre Liebe erfordert nun einmal Mut… und dieses Löwenherz schenkt uns dieser wundervolle Aspekt.

Neptun-Eros-Sextil

Träume können wahr werden
• 01. bis 15. Februar

In der ersten Februarhälfte sind es vor allem unsere Träume, Wünsche und Ideale, die uns bewegen und motivieren. Wir setzen uns geradezu leidenschaftlich für die Dinge ein, von denen wir glauben, dass wir ohne sie nicht leben können. Das kann der Traumjob sein, der Traumpartner oder gar der Traum von einer schöneren, besseren Welt? Natürlich kann es sein, dass alles nur eine wunderschöne Illusion bleibt. Aber wahrscheinlich wird uns das Sextil beweisen, wie wichtig es ist, dass wir unsere Fantasien und Wünsche leben. Und am Ende können doch noch Träume wahr werden!

Uranus-Vestia

Feuer und Flamme für neue Ideen
• 01. bis 18. Februar

Sie brauchen dringend eine Veränderung in Ihrem Leben? Wollen Sie endlich Ihre Ideen und Vorstellungen in die Tat umsetzen? Dann ist die Verbindung zwischen Uranus und Vesta geradezu perfekt für einen Neuanfang. Selbst ohne die Unterstützung von Toro, der im Vormonat noch mit von der Partie war, zeigen wir jetzt mehr als nur den üblichen Einsatz und die Stärke, um unsere Pläne voranzutreiben. Im Gegenteil, wir brennen förmlich darauf, unser Leben umzukrempeln und nicht mehr länger von unseren Visionen zu träumen, sondern ihnen endlich einen realen Platz in unserem Leben zu geben.

Jupiter bleibt auch im Februar rückläufig

Damit sollten Sie das Wort Expansion erst einmal aus Ihrem Wortschatz streichen. Firma vergrößern, in den eigenen vier Wänden um- bzw. ausbauen – das sind nun alles Vorhaben, die geradewegs zum Scheitern verurteilt sind. Auch ein Studium sollten Sie nicht gerade jetzt beginnen, denn entweder Sie brechen dieses vorzeitig ab oder Sie werden es beruflich später nicht anwenden.

Die Schwendtage im Februar

Der 3., 6., 8. und 16

Die Schwendtage galten bereits im Altertum als Unglücks- oder Chaostage. Auch heute sollte man an diesen Tagen nichts Neues beginnen bzw. wichtige Unternehmungen starten, wie beispielsweise eine Reise, den Urlaub, eine neue Arbeit, eine Operation, sich verloben oder heiraten, umziehen oder Geschäftsabschlüsse.