Ihre Sterne im Januar 2016: Rückläufer und Schwendtage

astro_ASTRO-HIGHLIGHTS2

Astro Highlights des Monats

Die Astro Highlights von Andrea Buchholz und Katja Fischer (Probst)

Wenn wir uns über unsere Ziele und Visionen im Klaren sind, erhalten wir im Januar die Unterstützung von Menschen, die uns bei deren Verwirklichung helfen. Auch die Liebe spielt eine große Rolle. Wir setzen uns mutig für unsere Beziehungen ein, um gemeinsam glücklich zu sein.

Mars-Juno-Konjuktion

Alles für die Liebe
• 10. bis 31. Januar
Es gibt wohl kaum eine Sache in unserer Welt, um die es sich mehr lohnt zu kämpfen als um die Liebe. Mars in Konjunktion mit Juno lenkt im Januar unseren gesamten Fokus und unsere Energie auf die Themen Liebe und Beziehung. Egal wie schwierig es in den vergangenen Monaten war, man spürt jetzt deutlich, dass es an der Zeit ist, für unsere Beziehung(en) zu kämpfen und sich nicht länger hinter faulen Ausreden zu verstecken. Wahre
Liebe erfordert nun einmal Mut… und dieses Löwenherz schenkt uns nun diesen wundervollen Aspekt.

Uranus-Vesta-Toro

Feuer und Flamme für neue Ideen
• 17. bis 22. Januar
Sie brauchen dringend eine Veränderung in Ihrem Leben? Wollen Sie auch endlich Ihre Ideen und Vorstellungen in die Tat umsetzen? Dann kommt dieses Stellium wahrscheinlich wie gerufen. Mit seiner Hilfe zeigen wir nicht nur den nötigen Einsatz und die Stärke, um unsere Pläne voranzutreiben. Wir brennen förmlich darauf, unser Leben endlich umzukrempeln und nicht mehr länger nur von Zukunftsvisionen zu träumen, sondern ihnen einen
realen Platz in unserem Leben geben zu können.

Jupiter-Mondknoten-Konjuktion

Die spirituellen Helden des Alltags
• 01. bis 31. Januar
Manchmal braucht es ganz einfach Menschen, die uns inspirieren, geistig führen, Hoffnung und Licht in diese Welt bringen. Zum Glück beschert uns die Konjunktion von Jupiter und Mondknoten in der Jungfrau genau diese »vernünftigen und pragmatischen« Menschen, die uns zeigen, wie wichtig es ist, sich nicht unterkriegen zu lassen, sondern an Krisen zu wachsen. Sie könnten uns jetzt überall begegnen, die kleinen und großen Helden des Alltags, die uns zeigen, wie gut es sich anfühlt, anderen Menschen zu helfen und beizustehen. Das lässt uns nicht nur für einen kurzen Augenblick unsere eigenen Nöte und Ängste vergessen, es macht uns auch garantiert zu einem besseren Menschen.

Merkur ist vom 05. bis einschliesslich 25. Januar rückläufig

Jetzt bitte keine Verträge unterschreiben, nichts kaufen, nicht heiraten, sich nicht selbstständig machen und sich möglichst auch nicht operieren lassen. Günstig ist der rückläufige Merkur aber für alle Unternehmungen, die einen Bezug zur Vergangenheit haben. Zum Beispiel können Sie in dieser Zeit alte Kunden zurückgewinnen, liegen gebliebene Korrespondenz abarbeiten oder Ihre Steuererklärung beim Finanzamt abgeben.

Jupiter wird am 8. Januar rückläufig

Damit sollten Sie das Wort Expansion erst einmal aus Ihrem Wortschatz streichen. Firma vergrößern, in den eigenen vier Wänden um- bzw. ausbauen – das sind nun alles Vorhaben, die geradewegs zum Scheitern verurteilt sind. Auch ein Studium sollten Sie nicht gerade jetzt beginnen, denn entweder Sie brechen dieses vorzeitig ab oder Sie werden es beruflich später nicht anwenden.

Andrea Buchholz ist seit 25 Jahren Astrologin, geboren in Frankfurt amMain, im Sternzeichen Zwillinge.
Katja Fischer (Probst) ist Astrologin, Co-Autorin von Andrea Buchholz und Questico-Beraterin.“