Ihre Sterne im Januar 2019: Rückläufer und Schwendtage

astro_ASTRO-HIGHLIGHTS2

Astro Highlights des Monats

Die Astro Highlights von Andrea Buchholz und Katja Fischer

Das Jahr 2019 beginnt mit einer ungewohnt heftigen starken Energie. die letzten Raunächte haben viele wichtige Erkenntnisse, aber auch viel Unruhe und Leidenschaft mit im Gepäck. nichts geschieht in diesen Tagen mit Ruhe und Besonnenheit, sondern alles soll anders werden und wir wollen endlich selbstbestimmter und authentischer leben. das Motto für den Jahresbeginn lautet eindeutig: Folge deinem Herzen und gehe neue Wege!

Juno-Mondknoten-Sextil

Der Flügelschlag eines Schmetterlings
• 12. bis 31. Januar
Schicksalhafte Zeiten erwarten uns, wenn Juno und der Mondknoten im Sextil zueinander stehen. Jetzt haben wir die Chance, auf einen Seelenpartner oder karmischen Verbündeten zu treffen. ob es vielleicht die große Liebe oder nur ein Mensch ist, der uns dabei hilft, unser Leben und Schicksal zu erfüllen, lässt sich anhand dieser Konstellation allein nicht sagen. Fakt ist jedoch, dass jede Begegnung in diesen Tagen unser Leben für immer verändern könnte. Viele Menschen gehören zu unserer Seelenfamilie und jetzt können alte Bande erneuert und neu geschmiedet werden.

Jupiter-Lilith-Sextil

Mehr Freiheit und Selbstbestimmtheit
• 1. bis 31. Januar
Im gesamten Januar verbinden sich Jupiter und Lilith harmonisch in einem Sextil miteinander. das nimmt Lilith ein wenig ihre rebellische Wildheit und verleiht Jupiter mehr Mut und Entschlossenheit. Jetzt können wir uns ohne Angst unseren tiefsten Wünschen und Sehnsüchten stellen. Wir können sogar unsere Schattenthemen und dunkle Seiten annehmen, ohne unseren Glauben an das Gute und richtige zu verlieren. das macht uns stärker, freier und selbstbestimmter, denn wir trauen uns nun, Dinge zu tun und zu sagen, die vorher niemals möglich waren. damit können wir unserem Leben eine neue Richtung geben und haben endlich die Chance auf ein glücklicheres und erfülltes Leben im reinen mit uns selbst.

Venus-Ceres-Konjunktion

Zeit für echte Gefühle und Hingabe
• 01. bis 5. Januar
Die Konjunktion zwischen Venus und Ceres macht uns für emotionale Themen und Bedürfnisse, vor allem in Sachen liebe und Partnerschaft empfänglich. eine wundervoll hingebungsvolle, zärtliche und positive Zeit erwartet uns in diesen Tagen. Wenn man jetzt offen und ehrlich im Umgang miteinander ist, eröffnen sich einem völlig neue Perspektiven in Beziehungen.

Uranus ist noch bis zum 6. Januar rückläufig

Vorsicht Hochspannung! damit es bei einem rückläufigen Uranus nicht zu bösen Überraschungen kommt, sollte man jetzt besser keine elektrischen Geräte kaufen und auch die Finger von Elektroinstallationen lassen. Auch die Astrologie sollten Sie in dieser Zeit nicht unbedingt zu ihrem Beruf bzw. ihrer Berufung machen, das könnte weniger erfolgreich verlaufen, als Sie anfänglich gedacht haben.

Schwendtage

• die Schwendtage im Januar der 2., 3., 4., und 18.
Die Schwendtage galten bereits im Altertum als Unglücks- oder Chaostage. Auch heute sollte man an diesen Tagen nichts Neues beginnen bzw. wichtige Unternehmungen starten, wie beispielsweise eine Reise, den Urlaub, eine neue Arbeit, eine Operation, sich verloben oder heiraten, umziehen oder Geschäftsabschlüsse.

Andrea Buchholz ist seit 1990 Astrologin, geboren in Frankfurt am Main, im Sternzeichen Zwillinge.
Katja Fischer ist Astrologin und Co-Autorin von Andrea Buchholz.