Ihre Sterne im Oktober

astro_ASTRO-HIGHLIGHTS2

Astro Highlights des Monats

Die Astro Highlights von Andrea Buchholz und Katja Fischer (Probst)

Liegengebliebenes aufarbeiten – danach starten Sie in eine überaus kreative Zeit. Sie sprühen vor Schöpfungskraft und guten Einfällen. Das bezieht sich auch auf Ihr Liebesleben. Ob als Single oder zu zweit – Sie erleben intensivste Gefühlsmomente. Diesen leidenschaftlichen Oktober werden Sie nicht so schnell vergessen.

Andrea Buchholz
Highlights

Toro-Pallas-Konjunktion_ Von der Muse geküsst! 04. bis 31. Oktober

Woher kommt auf einmal diese starke, beinahe übermächtige Inspiration und Kreativität? Selbst wenn man kein Leonardo da Vinci oder van Gogh ist, jetzt hat einfach jeder das Gefühl, von der Muse geküsst zu werden. Pallas und Toro in Konjunktion schenken uns kreative Höhenflüge und Geistesblitze. Auch wenn wir keine Meisterwerke auf die Leinwand pinseln werden, wir bringen jetzt eine gehörige Portion Kreativität, Farbe und Spannung in
unseren Alltag.

Stellium Venus, Mars und Jupiter:Leidenschaft und Herzensprojekte 20. bis 31. Oktober

Mit der Konjunktion zwischen Venus, Mars und Jupiter dreht sich jetzt alles im Leben um die aktive Erfüllung unserer Herzenswünsche. Wir tun nun einfach alles, dass sich unsere Bedürfnisse in Sachen Liebe und Genuss erfüllen, auch in erotischer Hinsicht. Wir denken und fühlen jetzt in leidenschaftlichen Dimensionen, wie wir sie nur selten erleben. Alles ist in unseren Augen machbar und möglich. Wenn wir uns jetzt verlieben, dann setzen wir Himmel und Hölle in Bewegung, um mit diesem einen Menschen zusammen sein zu können. Aber vor allem haben wir jetzt das richtige Gespür für die Dinge und Menschen, die uns gut tun und unsere persönliche Entwicklung fördern.

Stellium Sonne, Lilith, Mondknoten, Juno und Eros: »Du gehst mir unter die Haut!« 01. bis 4. Oktober

Passend zur extrem lebenshungrigen Konstellation von Anfang des Monats, setzt dieses Stellium in der Waage zum Herbstanfang garantiert noch einen drauf. Noch intensiver, emotionaler und leidenschaftlicher kann es fast nicht mehr werden. Begegnungen mit Menschen und potenziellen Liebespartnern wecken in einem das fast irrationale Gefühl, so tief berührt zu werden wie niemals zuvor. Vom puren sexuellen Verlangen bis zur höchsten seelischen Verschmelzung, alles ist in diesen Tagen möglich. Wer auch immer diesen Liebeshunger in Ihnen weckt, der Kosmos und das Schicksal haben garantiert ihre Finger mit im Spiel. Das könnte der Anfang von etwas ganz Wunderbarem werden!

Rückläufer und Schwendtage

9. Oktober rückläufig

Jetzt bitte keine Verträge unterschreiben, nichts kaufen, nicht heiraten, sich nicht selbstständig machen und sich möglichst auch nicht operieren lassen. Günstig ist der rückläufige Merkur aber für alle Unternehmungen, die einen Bezug zur Vergangenheit haben. Zum Beispiel können Sie in dieser Zeit alte Kunden zurückgewinnen, liegen gebliebene Korrespondenz abarbeiten oder Ihre Steuererklärung beim Finanzamt abgeben.

Uranus bleibt im Oktober rückläufig

Vorsicht Hochspannung! Damit es bei einem rückläufigen Uranus nicht zu bösen Überraschungen kommt, sollte man jetzt besser keine elektrischen Geräte kaufen und auch die Finger von Elektroinstallationen lassen. Auch die Astrologie sollten Sie in dieser Zeit nicht unbedingt zu Ihrem Beruf bzw. Ihrer Berufung machen, das könnte weniger erfolgreich verlaufen als Sie anfänglich gedacht haben.

Neptun ist ebenf alls den ganz en Monat rückläufig

Eine Suchttherapie ist bei einem rückläufigen Neptun besonders anstrengend. Suchen Sie sich wenn möglich einen anderen Zeitpunkt, um dem blauen Dunst oder anderen Süchten zu entsagen. Eine Psychotherapie steht ebenfalls unter keinem guten Stern. Bitte sprechen Sie sich jetzt besonders gründlich mit Ihrem Therapeuten ab, um Missverständnisse zu vermeiden.

Die Schwendtage im Oktober sind der 3., 6. und 11. Oktober

Die Schwendtage galten bereits im Altertum als Unglücks- oder Chaostage. Auch heute sollte man an diesen Tagen nichts Neues beginnen bzw. wichtige Unternehmungen starten, wie beispielsweise eine Reise, den Urlaub, eine neue Arbeit, eine Operation, sich verloben oder heiraten, umziehen oder Geschäftsabschlüsse.

Andrea Buchholz ist seit 25 Jahren Astrologin, geboren in Frankfurt am Main, im Sternzeichen Zwillinge.
Katja Fischer (Probst) ist Astrologin, Co-Autorin von Andrea Buchholz und Questico-Beraterin.