Tarot Lexikon: U

Matthias Sperth

Bereich: berater-finden

Bewertung:
Gratis anrufen ►

Umgekehrte Karten

Manche Tarotdeuter sehen in Karten eine andere Bedeutung, wenn sie verkehrt herum, also kopfstehend aufgedeckt werden. Andere aber drehen kopfgestellte Karten einfach richtig herum. Beide Vorgehensweisen sind richtig und hängen – wie so vieles beim Tarot – allein von den »Spielregeln« ab, die der Deuter zuvor mit sich vereinbart hat. Eine traditionelle Methode gibt es nicht, da die Karten der Kleinen Arkana in älteren Tarots, wie etwa dem Tarot von Marseille, zum Großteil so gestaltet sind, dass es gar keine Kopfstellung geben kann. Wichtig ist nur, dass vor dem Ziehen der ersten Karte klar ist, ob die Karten richtig herum gedreht werden oder ob Kopfgestellte eine andere Bedeutung haben. Im diesem Fall sollten man die Karten unbedingt großflächig auf dem Tisch mischen, damit sie eine wirkliche Chance bekommen, sich entsprechend zu drehen.

Universum, Das

21. Karte der Großen Arkana im Crowley-Tarot. Im Rider-Tarot die Welt genannt.
Archetyp: Das Ganze

Umnummerierte Karten

Arthur Edward Waite hat in dem von ihm gestalteten Rider-Tarot zwei Karten ausgetauscht. Die Karte Kraft, die traditionell an Platz 11 stand, stellte er auf Platz 8 und die Gerechtigkeit im Gegenzug von Platz 8 auf Platz 11. Die Zählfolge ist von den meisten Nachgestaltern seiner Karten in neueren Tarots kommentarlos übernommen worden.